Event

ProjectHisklid 2
Source: Protocollum deren Merckwürdig Riten und häußlichen Begebenheiten, die seit Zeit meines Hierseyns ab anno 1724
Source Link Text{#Tambora/Link/Source /Id(403) /Text(Source:403) #}
Quote* 1750
Dieses Jahr haben wir schwäre und viele Gewitter gehabt, ... Die Erd ist sehr reichlich außgeschlagen ahn Stroh aber nicht ahn früchten, weilen die Witterung zu favorable gewesen und also der Hahn zu fett und zu starck worden. Endlich gefallen und bey dem Nordwind liegen geblieben, so daß gantze Jahr regiret folgsam, das Getreid taub. ... *
Quote Link Text{#Tambora/Link/Quote /Id(24) /Text(Quote:24) #}
Quote CommentHISKLID2;;id::24;;text::* 1750 Dieses Jahr haben wir schwäre und viele Gewitter gehabt, ... Die Erd ist sehr reichlich außgeschlagen ahn Stroh aber nicht ahn früchten, weilen die Witterung zu favorable gewesen und also der Hahn zu fett und zu starck worden. Endlich gefallen und bey dem Nordwind liegen geblieben, so daß gantze Jahr regiret folgsam, das Getreid taub. ... * ;;sourcefile::1750-74_101.txt;;id_source::403;;id_text_old::164149;;comment::NULL;;page::NULL
Period
1750-01-01 00:00:00
1750-12-31 23:59:59
Position
Koblenz
Codeset

grain & harvest quality

CommentHISKLID2;id_code:282138;year:1750;year_certain: ;year_end: ;year_end_certain: ;id_month: ;month_certain: ;id_month_end: ;month_end_certain: ;id_day: ;day_certain: ;id_day_end: ;day_end_certain: ;id_hour:;hour_certain: ;id_hour_end: ;hour_end_certain: ;id_location: 678;location_certain: ;id_temp: ;id_temp_spec: ;id_precip: ;id_precip_spec: ;id_wind_force: ;id_wind_direction: ;id_cloud_cover: ;id_phenomena: ;id_natural_event: ;id_measurement: ;id_phenol_object: 9;id_phenol_phase: 34;id_impact: ;id_price: ;id_source: 403;id_text_old: 164149;id_text: 24 OLDCODING;code_id:385;parameter_id:177;attribute_id:6;value_id:6;measurement:-999999999